stoff-bahn
menu

Nähkurs für Erwachsene an fünf Terminen - mit Susanne Reinfeld

Die Kursleiterin

Susanne Reinfeld

Dipl.-Ing. Bekleidungstechnik
Bekleidungsschneiderin
Modedesign & Schnitttechnik

Nähkurse für Erwachsene - fünf Termine

Wir arbeiten in kleinen, überschaubaren Gruppen von 3-5 Personen und bieten so ein Optimum an Betreuung.

Unsere Gruppen setzen sich von der Nähanfängerin bis hin zur fortgeschrittenen Hobbyschneiderin zusammen. Die Verarbeitung der Stoffe erfolgt ausschließlich nach mitgebrachten Schnittmustern, die ggf. modifiziert werden können. Die Erstellung neuer Schnitte ist jedoch nicht Inhalt des Kurses.

Jeder Kursteilnehmer kann seinem Können entsprechend Schnittmuster und Stoffe frei auswählen und mitbringen. Wir geben keine Richtlinien vor, unterstützen lediglich bei der richtigen Auswahl. Daher wird empfohlen, in einem Vorab-Termin das Nähprojekt mit der Kursleiterin abzusprechen. Dazu gibt es in der Regel genau eine Woche vor dem Kursstart die Gelegenheit in den Kursräumen.

In ungezwungener Atmosphäre macht das Lernen Spaß und Sie erfahren alles Wissenswerte vom Zuschnitt bis hin zur Fertigstellung Ihres Stücks. Neuanfertigungen sind unser Schwerpunkt, Patchwork- und Änderungsarbeiten werden in unseren Kursen nicht vermittelt.

Sämtliche Kurse finden in unseren Geschäftsräumen, Bahnstr. 8A, in 40878 Ratingen statt.

Im Idealfall bringen die Teilnehmer ihre eigene, funktionierende Nähmaschine zu den Kursterminen mit. Während des Kurses wird man so noch vertrauter mit dem Gerät und muss sich nicht auf neue, ungewohnte Funktionalitäten einer fremden Nähmaschine einstellen. Falls jedoch ein Kursteilnehmer keine eigene, funktionstüchtige Nähmaschine mitbringen kann, kann gegen eine Leihgebühr (3,00 Euro pro Termin) eine unserer Schulungs-Nähmaschinen (aktuell: Brother innov-is 10A) genutzt werden. 

Eine solche Leih-Nähmaschine ist auch eine gute Gelegenheit, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen, ob die Investition in eine eigene Nähmaschine eine gute Idee ist.

Zum Nähkurs sollte von den Teilnehmern mitgebracht werden: 

  • Stoff
  • Schnittmuster
  • Nähgarn
  • Stoffschere
  • Papierschere
  • Bandmaß
  • Handmaß
  • Schneiderkreide oder Zauberstift
  • Bleistift
  • Stecknadeln
  • Geodreieck

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, fehlendes Material und Werkzeug im Stoffladen zu erwerben. Dies ist aber nicht verpflichtend, es dürfen natürlich auch selbst mitgebrachte Stoffe verarbeitet werden.

Alle Kursteilnehmer erhalten im Stoffgeschäft "Stoff-Bahn" ab der Kurs-Anmeldung bis zum Kursende 10% Nachlass auf alle Stoffe.

Die Kurs-Anmeldung und Bezahlung (bar) kann direkt im Stoffladen Stoff-Bahn erfolgen.